Scroll Top
Kulinarische Stadtführung Speyer
Speyer

Lassen Sie sich verführen

Die Kulinarische Stadtführung
Das Original!

Es war einmal eine Idee für eine ganz besondere Stadtführung – eine Stadtführung kombiniert mit einem 3-Gänge-Menü in 3 verschiedenen Restaurants.

Diese Idee der „Kulinarischen Stadtführung“ wurde in Speyer geboren im Jahre a.D. 2000.

Damals war dieses innovative Programm nicht unumstritten. Die Wegbereiter in Speyer sahen sich anfangs mit vielen Vorbehalten konfrontiert. Tatsächlich war Speyer im Jahr 2000 bundesweit die erste Stadt, die das noch heute gültige (und mittlerweile oft kopierte) Konzept anbot.

kulinarische stadtführung speyer

Unter der administrativen Leitung des Gastwirtes Rhett-Oliver Driest (damaliger Inhaber des Restaurants „Domnapf“) startete die „Kulinarische Stadtführung“ ihren Erfolgsweg und die Teilnehmerzahlen stiegen kontinuierlich. Gäste aus Nah und Fern kamen nach Speyer, um bei dieser unterhaltsamen und kulinarischen Tour dabei zu sein, getreu nach dem Motto von Johann Wolfgang von Goethe: „Macht euch auf nach Speyer..“

Es war einmal eine Idee für eine ganz besondere Stadtführung – eine Stadtführung kombiniert mit einem 3-Gänge-Menü in 3 verschiedenen Restaurants.

Diese Idee der „Kulinarischen Stadtführung“ wurde in Speyer geboren im Jahre a.D. 2000.

Damals war dieses innovative Programm nicht unumstritten. Die Wegbereiter in Speyer sahen sich anfangs mit vielen Vorbehalten konfrontiert. Tatsächlich war Speyer im Jahr 2000 bundesweit die erste Stadt, die das noch heute gültige (und mittlerweile oft kopierte) Konzept anbot.

Unter der administrativen Leitung des Gastwirtes Rhett-Oliver Driest (damaliger Inhaber des Restaurants „Domnapf“) startete die „Kulinarische Stadtführung“ ihren Erfolgsweg und die Teilnehmerzahlen stiegen kontinuierlich. Gäste aus Nah und Fern kamen nach Speyer, um bei dieser unterhaltsamen und kulinarischen Tour dabei zu sein, getreu nach dem Motto von Johann Wolfgang von Goethe: „Macht euch auf nach Speyer..“

Nach jahrelanger erfolgreicher Tätigkeit übergab Herr Rhett-Oliver Driest die Organisation der „Kulinarischen Stadtführung“ an die beiden Gastronomen Ingrid und Karlheinz Graf. Die ehemaligen Betreiber des Hotels „Löwengarten“ sind in Speyer unter anderem auch dadurch bekannt, dass sie zum Beispiel Papst Johannes Paul II und den ehemaligen Bundeskanzler Kohl bekocht haben.

Mit ihrer neu gegründeten Agentur „Grafs gastliche Events“ optimierten sie in den Folgejahren den Sektempfang direkt am Dom, nach und nach kamen fremdsprachliche Führungen hinzu und das Programm wurde übertragen auf Deidesheim, Neustadt an der Weinstraße und Mannheim. 

Nach vielen Jahren der ständigen Perfektionierung des gesamten Konzepts hat das Ehepaar Graf die Leitung der „Kulinarischen Stadtführung“ im Jahr 2023 an unsere Eventagentur „Graf Corporate Events“ aus Lustadt übertragen. 

Meine Mitarbeiter:innen und ich waren ich sofort von Speyer und dieser etwas anderen Stadtführung begeistert. 

Gemeinsam mit meinem Team, den Gästeführern und Gastronomen aus Speyer setzen wir weiterhin das Konzept der „Kulinarischen Stadtführung“ erfolgreich um und lassen neue Ideen einfließen mit dem Ziel, unsere Gäste der „Kulinarischen Stadtführung“ zu begeistern. 

Die „Kulinarische Stadtführung“ ist eine Stadtführung der ganz besonderen Art. Mit Ihrem Gästeführer entdecken Sie nicht nur die Geschichte, die Kultur und die Sehenswürdigkeiten, sondern auch die Kulinarik der Stadt. Erleben Sie spannende Geschichten, Anekdoten kombiniert mit einem 3-Gang-Menü und den passenden Weinen in drei unterschiedlichen Restaurants.

Im Moment bieten wir die kulinarische Stadtführung in Speyer an.

Kulinarische Stadtführungen in DeidesheimNeustadt und Mannheim werden demnächst buchbar sein. 

Lassen Sie sich verführen – Yvonne Graf, Ihre Gräfin der Erlebnisse!

Kulinarische Stadtführung Speyer

Speyer

Kulinarische Stadtführung Deidesheim

Deidesheim

Kulinarische Stadtführung Neustadt

Neustadt

Kulinarische Stadtführung Mannheim

Mannheim

Kunden sagen

Wir haben den Abend historisch-kulturell als auch kulinarisch sehr genossen. Die Führung war sehr informativ und interessant gestaltet. Alle Gänge waren sehr gut und qualitativ hochwertig.

 

Gerne wieder – Vielen Dank für alles,

Uns hat die kulinarische Stadtführung sehr gut gefallen – es war ein Highlight, an dem der Stadtführer Dieter Kleiner auch einen großen Anteil hatte. Mit seiner humorvollen Art hat er uns gut unterhalten, ohne uns mit Zahlen zu überfrachten. Besonders war für uns, dass wir in die Mikwe und die evangelische Kirche schauen durften, sowie das Stadttor erklimmen konnten. Das war schon toll.

 

Der Empfang mit (sehr gutem) Sekt und Brezel war sehr herzlich und auch gut, weil wir alle irgendwie schon Hunger hatten.

 

Das Feedback war jedenfalls von allen sehr gut und das gebe ich Ihnen so auch gerne weiter.

 

Vielen Dank für die besondere Stadtführung. Es hat uns großen Spaß gemacht!

Wir hatten am 2. September an der Führung teilgenommen.
Waren sehr beeindruckt, werden es auf jedenfall weiterempfehlen.

Der Abend hat uns sehr gut gefallen. Neben vielen Informativen, Wissen, den eingebrachten Anekdoten und Hintergründen durch den Stadtführer konnte vieles mitgenommen werden. An ihn nochmals unseren herzlichen Dank.

Der kulinarische Teil war sehr gut abgestimmt und einer kulinarischen Stadtführung würdig. Auch hier konnten wir bisher unerkannte Lokalitäten kennenlernen.

Die Stadtführung hat uns sehr gut gefallen! Unser Führer Alfred hat eine sehr interessante, humorvolle Führung gemacht und das Essen in den verschiedenen Lokalen war sehr lecker und gut ausgesucht.

Ein rundum erlebnisreicher, wunderschöner Freitagabend!

Unser Team vor Ort war sehr begeistert von der Stadtführung und konnte nur Positives berichten.

Auch der Stadtführer hat einen tollen Job gemacht.

Wir würden die Stadtführung weiterempfehlen und auch wieder als Event in Betracht ziehen 🙂